Veganes Tomaten Chutney

Eine köstliche Kombination aus süß und herzhaft - das macht für mich das ultimative Chutney aus. Gerade jetzt in der Sommerzeit passt eine solche Kreation ideal zu all den Grillfesten, Gartenpartys oder sonstigen Anlässen mit bunten Buffets. Heute geht es in die fruchtige Richtung mit diesem veganen Tomaten Chutney.

Beginnen tun wir mit der klassischen Kombination aus Zwiebel und Knoblauch. Nichts geht über den herrlichen Geruch, der entsteht, wenn diese beiden Zutaten gemeinsam angebraten werden. Hierbei gesellen sich noch ein paar Datteln mit in den Topf. Diese sorgen für die süße Note. Um auch etwas Säure mit hineinzubringen, wird das Ganze nach dem Anbraten mit Balsamicoessig abgelöscht. Nun kommen auch endlich die besagten Tomaten hinzu sowie geschmacksintensive Kräuter. Anschließend muss das vegane Tomaten Chutney nur noch etwas eingekocht werden und schon kann es genossen werden. Die simpelsten Kreationen sind ja oft die leckersten. Genießen könnt ihr dieses auf Brot, zu Fleisch-Ersatzprodukten oder als Dip. Lasst es euch schmecken!

Rezept

Zutaten

Klick: 

Menge für Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Datteln (entkernt)
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 400 g Dosentomaten
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 0.3 TL Salz
  • 0.3 TL Pfeffer

Zubereitung

Klick: 

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und zusammen mit den Datteln klein schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und alles darin anbraten, bis die Zwiebeln glasig geworden sind.
  3. Dann mit dem Balsamicoessig ablöschen.
  4. Anschließend die restlichen Zutaten mit in den Topf geben und untermischen.
  5. Das Ganze auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Konsistenz etwas angedickt ist.

Tipp: Damit der Geschmack noch intensiver wird, bereite das Chutney am besten einen halben bis einen Tag vor dem Servieren zu und bewahre es in einer luftdichten Box im Kühlschrank auf.

Teile dieses Rezept!

4 2 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments