Veganer gebackener Dip mit Artischocken, Spinat und Zwiebeln

Gebackener Dip

Auf der Suche nach einer pflanzlichen Alternative zu Backkäse? Gut, dass du hier gelandet bist, denn dieser vegane gebackener Dip ist ein wahres Wohlfühl-Gericht, welches das Original schnell mal in den Schatten stellt.

Verfeinert wird diese Kreation mit Artischocken, Spinat und Zwiebeln sowie einer käsigen Note. Diese bekommt man ganz einfach durch die heilige Zutat „Hefeflocken“ - ein absolutes Must-Have in jeder (vegane) Küche. Nicht zu verwechseln mit Haferflocken! Hefeflocken sind nahrhaft, würzig und sehr vielseitig einsetzbar wie zum Beispiel in veganen Käsesaucen, als Topping auf Pastagerichten oder wie hier für den veganen gebackenen Dip mit Artischocken, Spinat und Zwiebeln.

Solltest du also mal eine Snack-Attack haben oder ein ideales Gericht zum Teilen mit deinen Liebsten suchen, steht dieses Rezept immer gerne für dich bereit. Zum Servieren eignet sich frisches Baguette oder auch kleine Snacks wie Mini Brezeln oder Brotstangen perfekt zum Dippen.

P.s. Bitte sag mir, dass ich früher nicht die einzige war, die dachte, dass es Antischocken heißt...

Rezept

Zutaten

Klick: 

Menge für Portionen

  • 50 g Cashewkerne
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 100 g frischer Spinat
  • 0.5 Zitrone (Saft & Abrieb)
  • 250 g gekochte weiße Bohnen (Alternativ: Kichererbsen)
  • 250 ml pflanzliche Kochcreme
  • 2 EL Apfelessig
  • 50 ml Einlegewasser der Artischockenherzen
  • 4 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 0.5 TL Pfeffer
  • 250 g eingelegte Artischockenherzen

Außerdem

  • 1 Baguette zum Dippen

Zubereitung

Klick: 

  1. Die Cashews in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und für 30 Minuten ziehen lassen. Danach abgießen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen sowie klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin anbraten.
  3. Den Spinat waschen, mit in die Pfanne geben und untermischen, bis er zusammengefallen ist.
  4. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Die Zitronenschale fein abraspeln und den Saft auspressen.
  6. Beides mit den weißen Bohnen, der pflanzlichen Kochcreme, Apfelessig, Hefeflocken, dem Einlegewasser der Artischocken, den eingeweichten Cashews, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz vermixen. Danach in eine Schüssel füllen.
  7. Die Artischockenherzen grob klein hacken und zusammen mit der Spinatpfanne unter die Bohnenmischung heben.
  8. Das Ganze in eine Backform geben und für 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberfläche goldbraun geworden ist.
  9. Den Dip noch warm mit Baguette servieren.

Teile dieses Rezept!

4.7 6 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments