Vegane Schoko-Haselnuss-Energiebällchen

#Energiebällchenliebe. Ich suche mir ja gerne neue Herausforderungen und übe mich häufig im "veganisieren" von herkömmlichen Produkten. Vielleicht erratet ihr, woran ich mich mit diesem Rezept versucht habe. Ein paar Freunde durften probieren und das Rätseln fiel ihnen leicht. Findet ihr es auch heraus?

Rezept

Zutaten

Klick: 

Menge für Energiebällchen

  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Haferflocken
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Datteln, entkernt
  • 30 g Haselnussmus
  • 2 EL Kakaonibs
  • 8 Haselnüsse

Ummantelung

  • 40 g Haselnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 100 g vegane Schokolade

Zubereitung

Klick: 

  1. Für die Energiebällchen die Haselnüsse mit den Haferflocken, dem Kakaopulver und Salz in einen Mixer geben und zu einer mehlartigen Konsistenz vermixen.
  2. Dann die Datteln, Haselnussmus und Kakaonibs dazu geben und untermixen, bis einer krümelig-klebrige Konsistenz entsteht.
  3. Die Masse danach in 8 flache Kreise formen und jeweils eine Haselnuss darin einrollen.
  4. Für die Ummantelung die Haselnüsse grob zermahlen.
  5. Die Schokolade mit dem Salz schmelzen und die Haselnüsse untermischen.
  6. Einen Teller mit Backpapier auslegen. Nun die Bällchen in der Schokolade wenden, auf den Teller legen und für 10 Minuten kalt stellen. Anschließend genießen.

Teile dieses Rezept!

3.6 5 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments