Vegane Nicecream mit Himbeeren und Zitrone

Bananen + Eiscreme = Nicecream. Warum diese so nice ist? Na, weil du dafür als Grundlage nur gefrorene Bananen und einen Mixer benötigst. Tada! Schon hast du einen gesunden Snack, ein cremiges Frühstück oder süßes Dessert. Neben den Bananen kannst du das Ganze natürlich noch beliebig verfeinern und ausgewogener machen. Wie bei dieser veganen Nicecream mit Himbeeren und Zitrone.

Nicht nur bei Nicecream, sondern auch bei Smoothiebowls oder Smoothies versuche ich immer gerne darauf zu achten, dass ich diese ganzheitlich gestalte. Das heißt, dass ich neben Obst auch Gemüse, Nüssen, Samen, Kerne und Kräuter integriere. Aber keine Angst - bei der richtigen Menge schmeckt man Zutaten wie Erbsen, Brokkoli, Spinat oder Blumenkohl gar nicht raus. In gefrorenem Zustand verliehen diese der Kreation sogar eine noch cremigere Konsistenz.

Du hast keinen Hochleistungsmixer für die Zubereitung? Immer wenn ich mir Nicecream zubereite, flattern direkt viele Nachrichten in mein Postfach mit der Sorge diese nicht nachmachen zu können, weil eben der Hochleistungsmixer in der Küche fehlt. Aber auch hier keine Sorge: Alternativ kannst du auch wunderbar einen Pürierstab nutzen. Dafür gebe ich dir direkt noch ein paar Tipps mit an die Hand:

- Lasse die gefrorenen Früchte etwas antauen (ca. 5-10 Minuten). Dadurch werden sie weicher und lassen sich besser vermixen.

- Gib außerdem lieber kleine anstatt große Stücke Obst und Gemüse in den Behälter. Dafür empfiehlt es sich die reifen Bananen nach dem Schälen direkt in Stücken oder Scheiben einzufrieren, damit du sie nicht im gefrorenen Zustand zerkleinern musst.

- Etwas pflanzlichen Drink oder vegane Joghurt-Alternative deiner Wahl hinzuzugeben kann auch vorteilhaft sein, denn so lassen sich die Zutaten noch besser vermixen.

- Anstatt ganze Nüsse mit in den Behälter zu geben, nutze lieber cremiges Nussmus oder kleineres wie Samen und Kerne. Dadurch bekommst du am Ende eine feinere Konsistenz.

Nun steht der selbstgemachten Nicecream doch nichts mehr im Weg, oder? Lass dir diese süße, gesunde Erfrischung schmecken!

Rezept

Zutaten

Klick: 

Menge für Portionen

  • 80 g gefrorene Himbeeren
  • 80 g gefrorene Erbsen
  • 200 g gefrorene Bananen
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Leinsamen
  • 50 ml pflanzlicher Drink
  • 0.5 Bio-Zitrone (Saft & Abrieb)

Zubereitung

Klick: 

  1. Alle Zutaten in einen Behälter geben und mit einem Pürierstab cremig vermixen. Alternativ in einem Hochleistungsmixer zubereiten.
  2. Optional gerne mit beliebigen Toppings anrichten.

Teile dieses Rezept!

5 1 vote
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments