Vegane Kürbis Pancakes mit Schokosauce

Vegane Kürbis Pancakes

Juhu! Ein Kürbisrezept, welches nichts mit Suppe oder Ofengemüse zu tun hat. Denn das Herbstgemüse Nr. 1 muss nicht immer nur in herzhaften Kreationen wiederzufinden sein, nein, wir integrieren die orange Kugel schon in unsere erste Mahlzeit für einen herbstlichen Start in den Tag: Vegane Kürbis Pancakes.

Kürbis Pancakes Teig
Kürbis Pancakes in der Pfanne

Zugegebenermaßen verwende ich hauptsächlich die Sorte Hokkaido. Denn bei dieser kann man die Schale mitessen und erspart sich das mühselige Schälen - das Schneiden dieser Prachtkerle ist schon mit genug Muskelarbeit verbunden!

Vegane Kürbis Pancakes Diese fluffige Kreation wird mit einer simplen, cremigen Schokosauce abgerundet - habe ich schon erwähnt, dass dieses Rezept ganz ohne Zucker auskommt?

Schokosauce mixen
Schokosauce
Titelbild vegane Kürbis Pancakes

Rezept

Zutaten

Klick: 

Menge für Portion/en

Teig

  • 200 g Hokkaidokürbis
  • 200 g Mehl (Helles Weizen oder Dinkel)
  • 1 TL Backpulver
  • 200 ml pflanzlicher Drink (Hier: Hafer)
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Kokosöl zum anbraten

Sauce

  • 5 Datteln
  • 200 ml pflanzliche Joghurtalternative (Hier: Soja)
  • 2 EL Kakaopulver

Topping

  • Kürbiskerne
  • Gepuffter Amaranth

Zubereitung

Klick: 

  1. Den Hokkaidokürbis entkernen und klein schneiden.
  2. Dann in einem Topf geben, mit Wasser bedecken und sehr gar kochen.
  3. Danach das Kochwasser abgießen und den Kürbis in einen Mixer geben.
  4. Nun die anderen Zutaten für den Teig mit in den Mixer geben und alles cremig vermixen.
  5. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und jeweils ca. 3 EL Teig pro Pancake hineingeben und von beiden Seiten goldbraun braten.
  6. Für die Sauce die Datteln entkernen, zusammen mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben cremig vermixen.
  7. Zum Schluss die noch warmen veganen Kürbis Pancakes mit der Schokosauce und den Toppings servieren.

Teile dieses Rezept!

5 2 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments