Vegane Knusperriegel

Vegane Knusperriegel

Vegane Knusperriegel - wenn ihr eure/n Gäst:innen mal etwas anderes als Kuchen zum Kaffee servieren wollt, probiert gerne diese knusprigen Leckerbissen aus. Sie sind super schnell zubereitet, dank der Cornflakes herrlich knusprig und die Kombination aus salzig und süß schmeckt wirklich wunderbar.

Vegane-Knusperriegel
Vegane-Knusperriegel

Das vegane und knusprige Dessert besteht aus einer Reiswaffel-Nussmus-Dattel-Mischung und einem Schokotopping. Die nötigen Arbeitsschritte und halten sich dabei in Grenzen. Aus den Datteln, dem Nussmus, dem pflanzlichen Drink, dem Salz und dem Zimt entsteht durch das Vermixen eine klebrige Creme. Diese sorgt dafür, dass die zerbröselten Reiswaffeln und Cornflakes zu einem Teig vermengt werden können. Den Teig müsst ihr nun nur noch in eine Kuchen- oder Auflaufform füllen und leicht am Boden andrücken und danach mit der geschmolzenen Schokolade toppen. Anschließend härtet das Ganze im Gefrierschrank aus und kann verzehrt werden, wenn die Schokolade wieder fest geworden ist.

Vegane-Knusperriegel
Vegane-Knusperriegel
Vegane-Knusperriegel

Was man natürlich nie vergessen sollte: Das Auge isst mit. Deshalb könnt ihr beim Toppen ruhig kreativ sein. Ich habe die Schokolade noch mit Amaranth-Puffs getoppt.

Vegane-Knusperriegel
Vegane-Knusperriegel
Vegane-Knusperriegel

Rezept

Zutaten

Klick: 

Menge für Portionen

  • 150 g Datteln (entkernt)
  • 100 g Nussmus deiner Wahl
  • 5 EL pflanzlicher Drink (hier Hafermilch)
  • 0.5 TL Zimtpulver
  • 0.25 TL Salz
  • 50 g Reiswaffeln
  • 50 g Cornflakes ohne Zucker

Topping

  • 200 g dunkle vegane Schokolade

Zubereitung

Klick: 

  1. Die Datteln mit dem Erdnussmus, dem pflanzlichen Drink, Zimtpulver und Salz in einen Mixer oder Zerkleinerer geben und zu einer gleichmäßigen Creme vermixen.
  2. Nun die Reiswaffeln und Cornflakes in die Schüssel bröseln.
  3. Dann die Creme untermischen, so dass ein grober Teig entsteht.
  4. Eine Form mit Backpapier auslegen und die Masse dort hineingeben sowie mit einem Spachtel flach drücken.
  5. Die Schokolade schmelzen und gleichmäßig über der Masse in der Form verteilen.
  6. Das Ganze für mindestens 30 Minuten in den Tiefkühler zum fest werden stellen.
  7. Zum Servieren in Riegel schneiden.

Teile dieses Rezept!

5 1 vote
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments