Vegane Königsberger Klopse

Nennt mir ein Gericht und ich bereite es euch in Vegan zu. Ja, ich lieb's "von früher bekannte Gerichte" zu "veganisieren". So auch dieses. Vielleicht sollte ich aber gleich zu Beginn schon mal beichten, dass ich diesen Klassiker früher nie gerne gegessen habe. Allein schon wegen der Kapern. Aber siehe da! Selbstgemacht und in pflanzlich sieht das Ganze schon ganz anders aus.

Das deutsche Traditionsgericht verbindet üblicherweise Hackfleischklopse mit einer säuerlichen Kapern-Sahnesauce sowie Kartoffeln, Kartoffelbrei, Rote Bete oder auch Reis als Beilage. Die pflanzlichen Alternativen wie Tofu als Fleischersatz, Kichererbsenmehl als Eiersatz zum Binden der Masse helfen uns bei den Klopsen aus. Bei der Sauce ist das Ganze genau so einfach, denn zum Glück gibt es vegane Margarine für die Mehlschwitze sowie Sahne aus Hafer oder Soja. Also ab in die Küche, denn im Handumdrehen zaubert ihr euch und euren Liebsten diesen Klassiker in Vegan - mal sehen, wem das überhaupt auffällt...

Rezept

Zutaten

Klick: 

Menge für Portionen

Klopse

  • 1 Brötchen
  • 400 g Naturtofu
  • 200 g Räuchertofu
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 110 g Paniermehl
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 1.5 EL Senf
  • Öl zum Braten

Brühe

  • 2 l Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 TL Pfefferkörner
  • 3 Nelken
  • 3 Pimentkörner

Sauce

  • 4 EL vegane Margarine
  • 5 EL Mehl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Hafersahne (Alternativ: Sojasahne)
  • 150 ml Weißwein
  • 4 EL Kapern + Wasser aus dem Glas
  • 1 kleine Zitrone (Saft & Abrieb)
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Beilagen pro Portionen

  • Kartoffeln
  • frische Petersilie zum Toppen
  • Kapern zum Toppen

Zubereitung

Klick: 

  1. Die Kartoffeln schälen und in ausreichend Wasser mit etwas Salz je nach Größe ca. 20 min gar kochen.⁣

Kapernsauce

  1. Für die Sauce die Margarine in einem Topf erhitzen. Dann das Mehl unter ständigem Rühren mit hinein mischen.
  2. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen.⁣
  3. Danach die restlichen Zutaten für die Sauce hinzu geben und ca. 15 min köcheln lassen.

Klopse⁣

  1. Für die Klopse das Brötchen in etwas Wasser für ca. 5 min einweichen.⁣
  2. In der Zwischenzeit den Natur- und Räuchertofu, die Zwiebeln und die Petersilie fein hacken.⁣
  3. Dann das Brötchen ausdrücken, mit den Fingern in eine Schüssel zerbröseln. Anschließend mit den anderen Zutaten für die Klopse vermischen und zu einer Art Teig verkneten.⁣
  4. Aus der Masse jeweils ca. 1-2 EL zu einem Klops formen.
  5. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Klopse von allen Seiten goldbraun darin anbraten.⁣
  6. Für die Brühe alle Zutaten in einen Topf geben und erhitzen. Die Klopse in das siedende (nicht kochende!) Wasser hineingeben und ca. 5 min ziehen lassen.⁣
  7. Die Klopse danach aus der Brühe heraus holen und mit in die Sauce geben.
  8. Zum Schluss die veganen Königsberger Klopse mit der Sauce, den gekochten Kartoffeln, frischer Petersilie und extra Kapern servieren.

Teile dieses Rezept!

3.5 4 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments